, Wyss Urs

Die Skorps im Cup-Viertelfinal

Für die 1. Mannschaft ist leider das Cup-Abenteuer 22/23 früher als erhofft zu Ende gegangen. Trotzdem sind die Skorps im Cup-Wettbewerb nach wie vor vertreten. Das Kleinfeld-Team tritt am Samstag im Viertelfinal an.

28:13, 18:10, 30:7 und 10:7 - das sind die Ligacup-Resultate der Skorps vom 1/64- bis zum 1/8-Final. Nun folgt der Viertelfinal - es fehlen also noch zwei Siege für einen Auftritt in der Wankdorfhalle in Bern. Wir nehmen Schritt für Schritt.

Am Samstag um 17:30 Uhr wartet in der Sporthalle Niederholz in Riehen das nächste Duell gegen ein 1. Liga Kleinfeld-Team. Die Baslerinnen sind aktuell im Mittelfeld der höchsten Kleinfeld-Liga klassiert und werden sicher eine grosse Hürde für die Emmentalerinnen sein. Jedoch haben die Skorps in diesem Herbst bewiesen, dass sie durchaus gegen 1. Liga-Teams mithalten und gewinnen können (Sieg über UHT Schangnau im 1/32-Final und über Blau-Gelb Cazis im 1/8-Final).

Die Baslerinnen schieden vor einem Jahr bereits im 1/16-Final aus, sie scheiterten äusserst knapp (8:9) am späteren Cupsieger UHC Oekingen.

Beide Teams freuen sich über lautstarke Unterstützung bei diesem "Göpfight", um die Sprache vom Coach und Betreuer Timo Kobel zu übernehmen ;-).

Let's go Skorps!