> Zurück

Schüpbach Trophy U17B: Ohne "Niederlage" auf dem letzten Rang

Wyss Urs 08.09.2019

Am Samstag, 7. September besuchten die U17B-Juniorinnen das U14B-Turnier in der BOE Zollbrück. Unterstützt von einigen U17A-Juniorinnen und 5 C-Juniorinnen starteten wir konzentriert ins Spiel. Gegen Gastgeber UHT Schüpbach gerieten wir mehrfach in Rückstand, kämpften jedoch tapfer weiter und erreichten ein 5:5 Unentschieden.

Nach einer kurzen Pause hiess unser Gegner Unihockey Bern. Unsere Defensive stand nun noch sicherer und wir gewannen dieses Spiel mit 2:1.

Bei den Gruppenspielen wird anschliessend ein Zusatzpunkt im Powerplay/Boxplay ausgespielt. Hier waren wir noch nicht ganz so sicher und verloren zweimal mit 0:1. Dies führte schlussendlich auch zur für uns äusserst unglücklichen Tabelle:

Rang 1: UHT Schüpbach 3 Punkte, Torverhältnis +1

Rang 2: Unihockey Bern 3 Punkte, Torverhältnis +/- 0

Rang 3: Skorpion Emmental 3 Punkte, Torverhältnis -1

 

So warteten vier Stunden Pause auf uns, bevor wir im Klassierungsspiel dem UHC Thun gegenüber standen. Wir kamen schlecht ins Spiel und gerieten 0:4 in Rückstand. Doch das Team kämpfte sich einmal mehr zurück und schaffte auch diesmal den Ausgleich. Im Penaltyschiessen waren die Schützen sehr erfolgreich und es brauchte je 5 Schützen bis die Entscheidung klar war. Die Thuner-Jungs setzten sich schlussendlich durch.

 

So wurden die Skorps-Girls für eine sehr gute Leistung äusserst schlecht belohnt. Die gewonnenen Erfahrungen werden uns viel helfen. Bereits am 15. September geht die Meisterschaft los. Wir freuen uns auf tolle Spiele!

Ein herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen und die Zuschauer.