> Zurück

U17: Skorps stehen im Finale

Wyss Urs 29.05.2021

Die U17-Juniorinnen der Skorps stehen im Final vom Comeback-Cup der U14B/U17B-Junioren/innen!

Das war ein ganz harziger Start im heutigen Halbfinal gegen die U14B-Junioren vom UHT TV Wohlen BE. Ob es die Hitze war, welche wir uns noch nicht gewohnt sind? Jedenfalls kam keines der beiden Teams so richtig ins Spiel. Beidseits fehlte die letzte Entschlossenheit und Präzision. So gingen die Teams mit einem 0:0 in die erste Pause.

Die Skorps rotierten wie geplant die Linien und es brauchte wieder einige Einsätze, bis der Motor langsam Fahrt aufnahm. Fast 24 Minuten dauerte es, bis Captain Jenny Löffel die Skorps in Führung schoss. Endlich...
Nach Spielmitte drehten jedoch die Wohlen-Jungs das Spiel innerhalb dreieinhalb Minuten in ein 1:3. Zeit für ein Timeout. Durchatmen, wieder die kleinen Dinge besser machen und vorwärts schauen. Drei Minuten vor der Pause gelang immerhin noch der Anschlusstreffer, was sicher aufgrund der Spielanteile mehr als verdient war.

Dank genügend Spielerinnen konnten im dritten Drittel nochmals ausgeruhte Spielerinnen eingewechselt werden. Das zeigte sofort Wirkung. In den ersten sechs Minuten glichen die Skorps aus und zogen bis auf 6:3 davon. Wohlen konnte nicht mehr reagieren, war weder in Überzahl noch ohne Torhüter erfolgreich. Die Skorps nützen den vorhandenen Platz aus und sorgten mit drei weiteren Toren für den 9:3 Schlussstand.

So konnte Trainer Lukas Anderhalden wieder ein Garderoben-Sieger-Selfie machen und das Team feierte den Einzug in den Final. Hier wird der gegen Schüpfen-Busswil oder Corcelles-Cormondrèche sein.

Wir danken dem UHT TV Wohlen für das animierte Spiel und wünschen weiterhin viel Erfolg.